Substil des Metals

Nu Metal Rocker

Nicht so lange bekannt wie die anderen Stilrichtungen des Metal ist der Nu Metal. Erst seit etwa 1995 hat er sich entwickelt. Bekannt wurde diese Richtung unter anderem durch Bands wie Disturbed. Zunächst war allerdings die anschließende Popularität des neuen Metal Stils eher nicht abzusehen. Nu Metal, was sich von New Metal ableitet, war über lange Zeit hinweg als Geheimtipp zu sehen. Die Texte dieses Substils fallen dadurch auf, negative Gefühle zu beschreiben. Auch Selbstmord ist nicht selten ein Thema.

Der Musikstil ist weitgehend von der Gitarre geprägt. Elemente des Heavy Metal und True Metal spielen ebenso eine Rolle, wie Hip Hop und Electronica. Neben dem Nu Metal ist auch ein Trend zum Nu Rock zu verzeichnen. Beide Stile können jedoch ineinander überfließen. Die professionelle Scan Software von Silverfast ist vielseitig einsetzbar. Das Programm eignet sich hervorragend für die digitale Weiterbearbeitung von Bildern, die eingescannt werden. Damit die Scan Software mit dem Scanner muss lediglich ein kleiner Treiber installiert werden, der der Installationsdatei beiliegt.

Diät: Verbreitung des Nu Metals

Die Form des Gesangs kann im Nu Metal immer wieder anders interpretiert werden. Teilweise fällt sie recht melodisch aus, anderseits sind es auch Rap-Elemente, die eine Rolle spielen. Auch das Flüstern, als besonderes Merkmal des Gesangs, kommt nicht selten zum Einsatz.

Die Bands Korn und System Of A Down waren dafür verantwortlich, dass sich Nu Metal immer weiter verbreitete. Egal um welche Band es sich auch handelt, es sind immer die Lyrics, die besonders auffallen. Oft werden Probleme besungen, mit denen sich Jugendliche vor allem aus den unteren Gesellschaftsschichten, jedoch nicht nur aus diesen, konfrontiert sehen. Es sind daher immer auch die Außenseiter, die sich als erklärte Anhänger des Nu Metal zeigen. Viele Bands haben lediglich deshalb einen so großen Erfolg, weil sie mit ihrer Musik Ungerechtigkeiten innerhalb einer Gesellschaft verdeutlichen, in der nur die Stärksten eine Perspektive haben.